Sonnentage auf Mallorca

 
18035418_10212397213268052_386873026_n.png
 

Letztes Wochenende hatte ich eine traumhaft schöne Hochzeit in einer Finca auf Mallorca. Um in meiner Hauptsaison ein kleines bisschen Sonne zu tanken, habe ich mit meinem Freund beschlossen, ein paar Tage länger auf der wunderschönen Insel zu bleiben. Schon bei meinem ersten Besuch 2014 habe ich mich in diese Insel verliebt. Und seitdem zieht es mich immer wieder dorthin. Deswegen freut es mich umso mehr, wenn ich meine Brautpaare auf ihrer Hochzeit auf Mallorca begleite!

Wir sind ganz früh morgens in Palma gelandet. Mit unserem Mietwagen ging es erstmal in die Stadt, wo wir  ganz entspannt und in Ruhe frühstücken waren. Die Stadt ist wie verzaubert, wenn man so früh schon unterwegs ist!

 
 

Monnaber Vell

Zum kleinen Mittagssnack mussten wir einfach in unser Lieblingshotel „Monnaber Vell“ in Campanet fahren. Das Hotel ist am Fuße des Tramuntana Gebirges. Als wir schon in die Straße eingebogen sind, fiel all unser Alltagsstress von uns ab. Dort ist es so ruhig und verwunschen. Wir hören die Schafe und Esel und sonst nichts.

 
 

S’Hotelet de Santanyí

In unserem Kurztrip wollten wir diesmal den Osten der Insel erkunden und buchten uns ein super süßes kleines Hotel direkt am Marktplatz von Santanyí. „S’Hotelet de Santanyí“  hat nur 5 Zimmer und einen kleinen Innenhof mit einem Pool. Das fast 500 Jahre altes Haus aus Familienbesitz wurde mit Liebe zum Detail renoviert und eingerichtet, alte Möbel und Details wurden beibehalten. Man fühlt richtig die Geschichte in diesem wunderschönen Haus. So etwas liebe ich!

Unser Zimmer lag im Innenhof mit Blick auf den Pool. Ein Traum! Obwohl das Hotel direkt am Marktplatz liegt, hörten wir sogar vom wöchentlichen und überlaufenen Samstagsmarkt nichts. Machte man die alte Eingangstür vom Hotel auf, war man wie in einer anderen Welt! Das Frühstück hat uns besonders angetan, denn wir bekamen jeden Morgen einen gedeckten Tisch und wurde von dem super freundlichen Personal mit Leckereien verwöhnt. Wir haben uns gefühlt, wie bei Mama zu Hause! :-)

 
 

Flor de Sal d’Estrenc 

Flor de Sal de Mallorca ist Salz aus höchster Qualität und wird am Naturstrandes Es Trenc gewonnen. Ich liebe die verschiedenen Salzsorten und kaufe es jedesmal mehrere für Zuhause! :-)

 
 

Mimar

Mimar Lifestyle ist ein kleiner Laden in Santanyí und steht für Spirit. Beachlife. Rebel. Dreamer. Boho. Vintage. Joy. Happiness. Es gibt dort Vintage Möbel und Dekoration, handgemachte Taschen, Stoffe und Hamam Stranddecken, Boho Kleider und Accessoires, Tee und vieles mehr.

Ganz hinten im Laden ist ein kleines Café und ein süßer süßer Innenhof im Boho Stil und bietet eine kleine Oase der Entspannung!

 
 

Cala Figuera

Cala Figuera ist ein Fischerort in einer fjordähnlichen Bucht nicht weit von Santanyì entfernt. Ab 17 Uhr gibt es dort einiges aus den Cafés und Restaurants zu beobachten, denn dann kommen die Fischer mit ihren Kuttern von ihrem Fang in die atemberaubende Bucht zurückgefahren.

 
 

Cala Mondragò

Die feinsandige Strand Cala Mondragò wird malerisch von Pinien und Felsen eingerahmt und glitzert in Blau und Grüntönen. Wenn man etwas durch den Parkt läuft, entdeckt man weitere schöne türkise Buchten mit weißen Sandstrand. Ein Traum!

 
 

Restaurant no.7

Das Restaurant no.7 im Hotel Santanyì liegt im Herzen von Santanyì und unser Lieblingsrestaurant in der historischen Stadt. Im Innenhof kann man richtig gemütlich und entspannt essen oder draußen auf den bunten Stühlen das Treiben auf den Straßen von Santanyì beobachten.