New York City

 
21208607_10213810281393872_108014030_n.png
 

Der zweite Stopp unserer Rundreise war New York City. In New York haben mich diese riesigen Gebäude und der Flair besonders beeindruckt, einfach atemberaubend! In der Weihnachtszeit strahlt die Stadt für mich noch etwas ganz Besonderes aus, vorallem in meinen Lieblingsstadtteilen Soho und Brooklyn, in denen man das Schneetreiben super aus einem gemütlichen Café beobachten kann. Mein Traum wurde war, SCHNEE in der Weihnachtszeit in New York zu erleben, das ist wirklich MAGISCH!

 

Meine Highlights für euch, die ich in den drei Tagen in NYC erlebt habe:

Hotel Hugo – Soho

Ein Kunst und Designhotel, mit vielen stylischen Details, die Zimmer im Loft-Style waren super gemütlich eingerichtet und die Lage war einfach perfekt für unsere Vorhaben.

 
 

Soho

Definitiv mein Lieblingsstadteil in NYC!!! Kein Wunder, denn Soho ist ein Künstlerviertel und erinnert mich ein bisschen an Berlin Kreuzberg, wo ich vor einigen Jahren gelebt habe. Überall gibt es tolle Restaurants und Cafes und kleine außergewöhnliche Geschäfte!

 
 
 
 
 
 

High Lane

Der High Line Park ist auf der Westseite von Manhattan. Er beginnt von der Gansevoort Street im Meatpacking District bis hin zur 34. Straße. Von dort hat man einen schönen Blick auf den Hudson River und in die Seitenstraßen von Manhattan. So eine grüne Trasse inmitten von Manhattan ist echt ein Erlebnis!

 
 

Times Square

 
 
 
 

Flatiron Building

 

Oculus World Trade Center

 
 

Brooklyn – Dumbo

Brooklyn Heights – Dumbo ist ein stillgelegtes Industrieviertel direkt an der Brooklyn Bridge, in dem vorallem Künstler alte Fabrikgebäude durch Lofts, kreative Geschäfte und niedliche Cafés ersetzt haben. Die Gegend strahlt für mich eine beeindruckende Ruhe aus.

 
 
 
 

Central Park

 
 

5th Avenue