TALLINN

 
21208607_10213810281393872_108014030_n.png
 

Das Jahr 2017 hat direkt mit einer Reise nach Estland begonnen. Ich war eine Woche lang in der Hauptstadt Tallinn – eine kleine romantische Stadt, mit vielen mittelalterischen Häuschen und kleinen Gassen, roten Dächern, einer Stadtmauer, spitzen Türmen und blauem Meer.

 

Die historische Unterstadt & der wunderschöne Rathausplatz mit pastelligen Fassaden.


 
 

Die älteste Apotheke der Stadt – mit einer kleinen Ausstellung alter Medizin.


 
 

Oma Asi & Kehrwieder Café – versteckt in einer kleinen schnuckeligen Gasse.


 
 

Die Oberstadt – Domberg (Toompea)


 
 

Aussichtsterrasse – mit einem Wahnsinnsausblick auf die Stadt und das Meer.


 
 

Wollmarkt Müürivahe – an der Stadtmauer Ecke Viru.


 
 

Nurri Cat Cafe – Hier kann man mit Katzen kuscheln und spielen und gleichzeitig einen Kaffee oder Lunch genießen.


 
 

Pikk – eine der schönsten Straßen von Tallinn mit liebevoll gestalteten Fassaden und Haustüren.


 
 

REVAL Cafe – gemütliches Café direkt am Rathausplatz.


 
 

Kalamaja – Das Trendviertel mit historischen Holzhäusern.


 
 

Klaus Kohvik  – modernes Café am Hafen

Estonian Design House nebenan mit schönen estnischen Design-Mitbringseln.


 
 

Kohver – „the sweetest Cafè“ im Flughafen von Tallinn mit gemütlichen Sofas, einer tollen Auswahl an Kaffee- und Teesorten.