Papeterie Guide

 

was ist eigentlich Hochzeitspapeterie?

Das Wort “Hochzeitspapeterie” setzt sich aus Hochzeit und Papeterie zusammen. “Papeterie” stammt aus dem Französischen und bedeutet “Waren aus Papier”, es geht also bei der Hochzeitspapeterie um alles, was bei einer Hochzeit mit Papier zu tun hat, bspw. die Einladung, Menükarten, Dankesworten und vieles mehr.

welche Papeterie gibt es für hochzeiten?

Save the Date, Einladung, Einladung mit Falz, Einladung Pocket Fold, Einleger zweisprachig, Einleger gesonderte Einladung Standesamt, Ablaufplan, Hotelliste, Infokarte, Anfahrtsplan, Antwortkarte, Anhänger, Aufkleber, Kuvert Einlage, Hochzeitslogo, Timeline Fächer, Kirchenheft, Freudentaschentücher, Sitzplan, Menükarte, Tischnummern, Platzkarten, Flaschen & Dosen Etikett, Schachteln für Gastgeschenke, Schilder für Candybar/ Sweettable/ Buffet/ Limobar, Buffet Kärtchen, Photobooth Utensilien, Fähnchen, Girlanden, Wimpel, Willkommensschild, Banderolen, Notfallkit, Eheversprechen, Gästebuch, Fotobuch, Stammbuch, Hochzeitszeitung, Trauspruch Poster, Mal & Rätselbuch für Kinder, Wunderkerzen Etikett, Konfetti Tüte, Dankeskarte


Timing 

Damit eure Bestellung rechtzeitig ankommt, solltet ihr genug Zeit einplanen! Die Anfertigung, der Druck und Versand eurer Karten benötigen im Digitaldruck insgesamt ca. 2-3 Wochen und im Letterpress ca. 4-5 Wochen Zeit. Wir empfehlen die Karten in dem Zeitraum zu bestellen:

  • 6-12 Monate vor der Hochzeit: Save the Date Karte

  • 6-8 Monate vor der Hochzeit: Einladung ohne die vorherige Save the Date Karte

  • 3-6 Monate vor der Hochzeit: Einladung

  • 4 Wochen vor der Hochzeit: Menü, Sitzplan, Tischkarten, Gastgeschenke etc.

  • 1-3 Monate nach der Hochzeit: Danksagung

Bestellt die Produkte in unserem Onlineshop immer früh genug, sodass euer Paket rechtzeitig ankommt! Denn wir übernehmen keinerlei Haftung, dass das Paket bei einer kurzfristigen Bestellung auch pünktlich vor eurer Hochzeit ankommt, da jederzeit durch unsere Fremddienstleister (Einkauf, Lieferant, Druckerei, Versand, etc.)und andere Vorkommnisse (Natur, Feiertage, etc.) unplanmäßige Lieferzeiten entstehen können.


Anzahl

Bestellt immer etwas mehr Karten, als ihr denkt, zu benötigen! Denn ein Nachdruck in einer Kleinauflagen ist immer teurer.

3 wertvolle Tipps für die texte einer Einladung

  • Fasst euch kurz – zu viel Text verwirrt die Gäste. Im Einladungstext empfehlen wir folgende Inhalte: Eure Namen, Ortsinformationen, Uhrzeit, Art der Trauung, “um Antwort bitten wir bis…”, eure Kontaktdaten oder die der Trauzeugen.

  • Die Anrede “euch” oder “du” könnt ihr umgehen, wenn ihr “wir heiraten und laden herzlich zu unserer Feier ein” schreibt, also ohne eine Anrede zu verwenden. Je nachdem, ob ihr eher legerer oder klassisch heiraten wollt, sollte auch bereits der Text in dem jeweiligen Stil formuliert sein. Bei einer entspannten Hochzeitsfeier könnt ihr ruhig einen lockeren Ton verwenden und bei einer traditionellen Feier wäre ein förmlicher Ton angebracht.

  • Lasst die Einladung unbedingt von jemanden Korrektur lesen!



Pocket Fold

Die praktische Pocket Fold, eine Klappkarte aus z.B. Kraftpapier, ist ideal für eine Hochzeitseinladung, die sehr viele extra Informationen enthalten soll, bspw. Anfahrtsplan, Hotelempfehlung, Dresscode, Geschenketipps, Ablaufplan, Kontakte der Trauzeugen, Antwortkarte, Kinder und vielem mehr. Es sind euch keine Grenzen gesetzt, denn all diese Informationen können auf extra Einlegekarten in die Schubfächern der Pocket Fold eingesteckt werden.



Zweisprachige Karten

Oft werden zweisprachige Karten von unseren Brautpaaren gewünscht, die wir auf Anfrage für euch gestalten. Die ausländischen Gäste benötigen meist mehr Informationen, da sie eben nicht mit den Hochzeitsgepflogenheiten des anderen Landes vertraut sind. Hierfür bietet sich ein Einleger / Infokarte / Anfahrtsplan in der Zweitsprache an. Dieser Einleger kann in die Einladung mit beigefügt werden und zwar nur bei den Gästen, die von weiter anreisen. Diese Einleger gibt es in jedem unserer Hochzeitssets zu bestellen.


Zwei Termine - eine Einladung

Ihr heiratet beispielsweise standesamtlich im familiären Kreis und ein paar Tage oder Stunden später mit allen Freunden und Familienmitgliedern mit freier/ kirchlicher Trauung und anschließender Feier, wobei nicht alle Gäste an beiden Terminen kommen sollen? Im Grunde bräuchtet ihr zwei Einladungen, aber wie wäre es mit einer Einladung zum großen Fest und einem Einleger/ Infokarte für die standesamtliche Trauung im kleinsten Kreise?

Add ons

Schaut euch unbedingt in unserem Papeterie Shop um, vielleicht findet ihr noch etwas Schönes, um eure Hochzeitspapeterie zu verfeinern, bspw. mit einem Umschlag, Garn, Bändern uvm. Wir haben für euch außerdem wunderschöne Faltrosetten, Girlanden, Grußkarten, Gästebücher im Sortiment.

Digitaldruck

Der Digitaldruck ist ein Druckverfahren, bei dem die Informationen direkt vom Computer auf das Papier gedruckt werden, ohne eine Druckvorlage zu erstellen. Dazu gehört jeder PC-Drucker und digitale Farbkopierer. Im engeren Sinne verbindet Digitaldruck die Technologie des Farbdruckers mit der Mechanik einer Druckmaschine und erreicht fast die Qualität wie ein farbiger Offsetdruck (der für große Stückzahlen verwendet wird).



Individuelle Briefmarken

Der Briefumschlag wird das Erste sein, was eure Hochzeitsgäste von der Hochzeitseinladung in den Händen halten werden. Die Einladung zeigt euren Liebsten, wie gerne ihr sie bei eurer Hochzeitsfeier dabei haben möchtet und somit wie wichtig sie euch sind! Nicht allein der Inhalt im Kuvert vermittelt ihnen einen ersten Eindruck, warum nicht also schon der Hülle eine persönliche Note verleihen?!  

Um dem Kuvert nun den letzten Schliff zu geben (neben persönlichen Wachssiegeln / Aufklebern / handgeletterte Adressen), habt ihr die Möglichkeit persönliche Briefmarken bei der Deutschen Post (Werbung) online zu gestalten und zu bestellen, bspw. mit einem Foto von euch, eurem Hochzeitsmuster, -logo oder einem Design passend zu eurer Papeterie!

Wir haben für euch jeweils zwei Motive für jedes unserer Hochzeitsset gestaltet, die ihr hier kostenlos herunterladen könnt, indem ihr das gewünschte Design per Rechtsklick abspeichert. Die Bilder haben wir euch natürlich schon in der richtigen Größe für die Briefmarken angelegt.

Der Bestellvorgang bei der Deutschen Post geht ganz fix und ist verständlich aufgebaut. Wählt den Wert und Anzahl der Marke aus, tobt euch kreativ aus und gestaltet die Briefmarken nach Lust und Laune. Ladet von eurem PC/ Handy die gewünschten Bilder in die Übersicht hinein und bestimmt in der Briefmarkenübersicht, welches Motiv wie oft gedruckt werden soll. Nach eurer Bestellbestätigung werden die ganz individuellen Briefmarken bei euch schon nach wenigen Tagen per Post eintrudeln.

By the way: Wir versenden unheimlich gerne Postkarten und Briefe mit ein paar lieben Worten an Familie und Freunde, um ihnen eine kleine Freude im Alltag zu bereiten! Das braucht für uns gar keinen bestimmten Anlass! Probiert es doch auch mal aus, sie werden sich ganz sicher riesig darüber freuen! :-)



Gästeliste

An diesem Tag sollten Menschen bei euch sein, die euch wirklich am Herzen liegen. Entscheidet nach eurem Bauchgefühl, denn es ist eure Feier und euer Tag! Beginnt relativ schnell nach eurer Verlobung mit der Gästeliste, denn davon hängt die Locationwahl, Papeterie, Essen, Programmpunkte und die Budgetplanung ab. Haltet euer Budget immer im Hinterkopf, je mehr Gäste ihr einladet, desto teurer wird die Hochzeit. Erstellt eine Liste mit allen einzelnen Namen, sortiert diese in Kategorien (bspw. “Muss unbedingt eingeladen werden!”) und verfeinert sie Schritt für Schritt. (Allergiker, Kind, Baby, Teilnahme erst ab Nachmittag,...) Ist eure Gästeliste zu lange und ihr wisst nicht was ihr machen sollt, dann ladet bestimmte Gäste mit einer seperaten Einladung nur für die Trauung oder Party ein. Vergesst in eurer Liste auf keinen Fall die Dienstleister, die den ganzen Tag mit euch verbringen und auch in der Hochzeitslocation beim Essen eingeplant werden müssen. (Fotograf, DJ, Band,..) Dies ist nachher sehr hilfreich für die Cateringfirma und Location.



Sitzplan

Beginnt bei der Erstellung eines Sitzplanes zuerst mit dem Tisch des Brautpaares, an dem meist die engste Familie und die Trauzeugen sitzen. Dieser Tisch sollte von allen anderen Tischen aus gut zu sehen sein.

Zeichnet nun auf ein großes Blatt den Raum und die Anordnung aller Tische. Dann schneidet ihr kleine Papierschildchen zurecht und beschriftet diese mit den Namen eurer Gäste. Schiebt nun die Karten an einem Tisch so lange umher, bis es euch von der Anordnung richtig erscheint. Über Gemeinsamkeiten kommen Hochzeitsgäste viel leichter ins Gespräch. Setzt eure älteren Gäste nah an den Ausgang und gut zugängliche Tische. In eurem endgültigen Sitzplan könnt ihr Kinderstühle, Vegetarier, Allergiker etc. markieren. Der Service / Organisator der Location freut sich über eure Hilfe.

Paare können am selben Tisch gegenüber sitzen, sodass sich interessante Konstellationen für Gespräche ergeben und die Singles auf der Hochzeit nicht ausgeschlossen werden.

Über einen Sitzplan am Eingang finden die Gäste ganz fix ihren Platz. Für die schnelle Orientierung im Raum könnt ihr die Tische mit Nummern, Bildern oder Namen kennzeichnen und die Sitzplätze mit Namenskärtchen dekorieren.



Nachhaltige Verpackung eurer hochzeitspapeterie

All unsere Produkte sind plastikfrei verpackt. Wir benutzen ausschließlich Papier, Karton und recyceltes Seidenpapier. Außerdem verwenden wir alte Versandkartons wieder und schenken ihnen ein zweites Leben. Papierreste werden bei uns als Notizzettel oder für die Probedrucke beim Letterpress Druck wiederverwendet.







Bekommen wir die digitalen Daten unseres Designs?


Wir erstellen ausschließlich das Design für die zu bedruckende Papeterie. Alle Designentwürfe und Daten unterliegen dem Urheberrecht von der Traumanufaktur. Keine der Designs, Druckvorlagen oder Illustrationen dürfen ohne schriftliche Genehmigung von der Traumanufaktur verwendet oder kopiert werden. Wünscht ihr das Nutzungsrecht der digitalen Daten eures Designs, wird eine schriftliche Genehmigung von uns benötigt und es können weitere Kosten entstehen.